Bang Bang Chicken

Bang Bang Chicken ist ein berühmtes szechuanisches Gericht. Es wird auch "Le Shan Bang Bang Chicken" oder "Jiading Bang Bang Chicken" genannt. Dieses Gericht ist  ein Snack im Szechuan Stil und wird of als eine kalte Vorspeise serviert.

Es  erschien zuerst in Hang Yang Dam in Leshan, einer Provinz in Szechuan. Örtliche Hühnerhändler verwendet hölzernen Schläger , um auf der Rückseite der Hackmesser zu schlagen, wenn sie Hühnerfleisch zerteilten. Die Absicht war, zusätzliche Kraft auf das Messer auszuüben, um die Knochen und das Fleisch zu zerteilen.

Köche fanden heraus, dass durch leichtes Schlagen auf das Hühnerfleisch mit einem hölzernen Schläger die Fleischqualität erhalten blieb. Wenn das Hühnerfleisch weiter zu kleinen Fleischstücken verarbeitet wurde, wurde die Sauce leichter aufgenommen. Weil das Gericht den Schlag eines hölzernen Schlägers benötigte, wurde es "Bang Bang Chicken" genannt. Einige andere nannten es "Buo Buo Chicken".

Da das Gericht aus Leshan stammt, wurde es auch "Leshan Bang Bang Chicken" genannt.

Leshan wurde umbenannt in Jiading während der Ming und Qing Dynastien und die Leute nannten es auch "Jiading Bang Bang Chicken".